Areola Pigmentierung

Die Zufriedenheit mit dem eigenen Intimbereich ist die Grundlage für das eigene Wohlbefinden.

Besteht der Wunsch, die Areola aufgrund angeborener Abweichungen vom eigenen Ideal oder nach invasiven Veränderungen (zum Beispiel nach einer Verletzung oder einer Operation) optisch anzupassen, ist dies ohne große Risiken möglich – mit einer medizinischen Pigmentation, dem Permanent Make-Up. Nach Brustoperationen wird bei der Brustwarze (Areola, Mamille) ein natürlich wirkender Hof mittels Permanent Make-Up pigmentiert. Die Kunst des Pigmentierens ist hier die Einfachheit der natürlichen Form zu zeichnen. Während der Beratung, nimmt die Patientin an der Auswahl der Pigmentierungsstelle und an der Auswahl der geeigneten Farbe der Brustwarze/des Warzenhofes teil.

Ablauf einer Areola Pigmentierung

Mit einem kurzen Gespräch besprechen wir die Möglichkeiten sowie Ihre Wünsche.
Natürlich werden Sie von mir detailliert über die Risiken, Behandlungsdauer, Nachbehandlung, Pflege und Empfindlichkeit aufgeklärt.
Das Permanent Make-Up wird mit der Originalfarbe vorgezeichnet, damit Sie so einen realen Eindruck vom Endergebnis erhalten.
Mit einer Creme wird die oberste Hautschicht betäubt.
Die zu behandelnde Hautstelle wird sorgfältig gereinigt und desinfiziert.
Die Farbpigmente werden mittels eines Pigmentiergerätes in die Haut eingebracht. Die Nadeln, Nadelkappen und Farbe sind Einwegprodukte.
Zum Schluss wird die Hautstelle nochmals gereinigt, desinfiziert, gekühlt und mit einer geeigneten desinfizierenden Pflegecreme behandelt:
Wir geben Ihnen eine genaue Anleitung für die Pflege des Permanent Make-Ups und was Sie für an den folgenden Tagen vermeiden sollten.

Preis pro Brust pro Behandlung: €500,-

Dauer pro Sitzung: 40 – 90 min.

Um den gewünschten Effekt zu erzielen wird für gewöhnlich
eine Nachbehandlung im Abstand von 8 bis 12 Wochen durchgeführt.

Areola PDF zum download

Bei Menschen, die an Infektionskrankheiten (HIV, Hepatitis) oder Diabetes erkrankt sind oder gerinnungshemmende Medikamente (z.B. ASS, Marcumar) einnehmen, sowie bei Allergikern, soll im Allgemeinen aus gesundheitlichen Gründen
kein Permanent Make-Up angefertigt werden.

Areola Pigmentierung

Die Zufriedenheit
mit dem eigenen
Intimbereich ist
die Grundlage
für das eigene
Wohlbefinden.

Besteht der Wunsch, die Areola aufgrund angeborener Abweichungen vom eigenen Ideal oder nach invasiven Veränderungen (zum Beispiel nach einer Verletzung oder einer Operation) optisch anzupassen, ist dies ohne große Risiken möglich – mit einer medizinischen Pigmentation, dem Permanent Make-Up. Nach Brustoperationen wird bei der Brustwarze (Areola, Mamille) ein natürlich wirkender Hof mittels Permanent Make-Up pigmentiert. Die Kunst des Pigmentierens ist hier die Einfachheit der natürlichen Form zu zeichnen. Während der Beratung, nimmt die Patientin an der Auswahl der Pigmentierungsstelle und an der Auswahl der geeigneten Farbe der Brustwarze/des Warzenhofes teil.

Im Jahr 2019 wurde bei mir Brustkrebs diagnostiziert. Schwierige Erfahrungen im Zusammenhang mit der Krankheit und der Behandlung sind für mich zu einer Art Anreiz geworden, Frauen nach der Mastektomie zu helfen. In meinem Studio können Sie Ihr Lächeln und Selbstvertrauen zurückgewinnen.

Ablauf einer
Areola Pigmentierung

Mit einem kurzen Gespräch besprechen wir die Möglichkeiten sowie Ihre Wünsche.
Natürlich werden Sie von mir detailliert über die Risiken, Behandlungsdauer, Nachbehandlung, Pflege und Empfindlichkeit aufgeklärt.
Das Permanent Make-Up wird mit der Originalfarbe vorgezeichnet, damit Sie so einen realen Eindruck vom Endergebnis erhalten.
Mit einer Creme wird die oberste Hautschicht betäubt.
Die zu behandelnde Hautstelle wird sorgfältig gereinigt und desinfiziert.
Die Farbpigmente werden mittels eines Pigmentiergerätes in die Haut eingebracht. Die Nadeln, Nadelkappen und Farbe sind Einwegprodukte.
Zum Schluss wird die Hautstelle nochmals gereinigt, desinfiziert, gekühlt und mit einer geeigneten desinfizierenden Pflegecreme behandelt.

Ich gebe Ihnen eine genaue Anleitung für die Pflege des Permanent Make-Ups und was Sie für an den folgenden Tagen vermeiden sollten.

Preis pro Brust pro Behandlung: €500,-

Dauer pro Sitzung: 40-90 min.

Um den gewünschten Effekt zu erzielen wird für gewöhnlich eine Nachbehandlung im Abstand von 8 bis 12 Wochen durchgeführt.

Areola PDF zum Download

Bilder von einer
meiner Areola Pigmentierung

Bei Menschen, die an Infektionskrankheiten (HIV, Hepatitis) oder Diabetes erkrankt sind oder gerinnungshemmende Medikamente (z.B. ASS, Marcumar) einnehmen, sowie bei Allergikern, soll im Allgemeinen aus gesundheitlichen Gründen
kein Permanent Make-Up angefertigt werden.

Wenn Sie diese Website benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen